„Frühjahrsputz Müden und Poitzen“ am Samstag, den 12. März 2016

Feb 22

Vereinsstammtisch organisiert wiederholt Arbeitseinsatz.

MÜDEN. In diesem Jahr zum 9. Mal appellieren der Müdener Vereinsstammtisch und die Ortsvorsteher von Müden, Volker Nickel und Poitzen, Torsten Ahrens an das ehrenamtliche Engagement der Müdener und Poitzener Vereine sowie Bürgerinnen und Bürger. Viele Anlagen und Einrichtungen sollen wieder in und um Müden und Poitzen gereinigt oder repariert werden. Folgende Arbeiten stehen in diesem Jahr auf dem Plan:

  • Reinigen der Bänke im Bereich von Müden sowie sammeln von Müll,
  • Ausbessern und Instandsetzen von Wanderwegen,
  • Ausbessern des Farbanstriches der Schilder Fluss-/Walderlebnispfad
  • Reinigen und Beseitigen von Strauchwerk im Bereich der Kräuterspirale und der Zuwege,
  • Reinigen Geländer der Örtzebrücke in Poitzen
  • Herrichten von Holzäunen im Bereich der Wietze und Örtze
  • Herrichten des Fluss-/Walderlebnispfad in Poitzen bis zum Hof Hornbostel

Die Pflege- und Instandsetzungsarbeiten sind in Absprache mit dem Bauhof der Gemeindeverwaltung für Samstag, den 12. März 2016 in der Zeit von 09.30 Uhr bis ca. 15.00 Uhr geplant. Treffen aller Beteiligten ist ab 09.15 Uhr in Müden auf dem Parkplatz vor der Gaststätte „Am Heidesee“ und in Poitzen in der „Ortsmitte“. Alle Vereinsmitglieder und Bürgerinnen und Bürger sind zur Mithilfe aufgerufen. Das Mittagessen wird in diesem Jahr durch „Niemeyers Romanik Posthotel“ gestiftet. Der Müdener Vereinsstammtisch und die Ortsvorsteher würden sich über eine große Beteiligung freuen.

Das Bild zeigt einen Einsatz aus dem Jahr 2015.